Projektbeschrieb

Ausstellung

ARCHIGRAFIE

Gebäudebeschriftungen wirken sich auf die Architektur als deren Träger aus. Mit ihrer unterschiedlichen Anordnung, Dichte und Ausprägung erzeugen sie auch verschiedenartige Stimmungen im Stadtraum und prägen die Quartiercharaktere mit.
Beschriftungen haben orientierende, informierende und identitätsstiftende Funktionen. Sie sind Ausdruck von regionalen gestalterischen Kulturen und wirtschaftlicher Prosperität. Und sie sind Zeichen ihrer Zeit.

Die Ausstellung zeigt anhand einer reichen Auswahl von historischen und aktuellen Beispielen das Nebeneinander und Miteinander von Architektur und Grafik in seiner ganzen Bandbreite. Durch die bewusste und respektvolle Auseinandersetzung mit der jeweils anderen Disziplin - unter Einbezug der Bedürfnisse von Bauherrschaften, Nutzern und Herstellern - können neue Strategien für zukünftige Beschriftungsaufgaben entwickelt werden.

Auftraggeber: Architekturforum Zürich
kuratiert und umgesetzt mit Michael Widrig, Architekt, Zürich 2009

 

Bilder

Xa_500 Xb_500Xc_500Xd_500

Xe_500

Xf_500

 

 

Ausstellung